Aktuelles:

Erfolgreiche Auswinterung der Bienenvölker

Meisterlicher Start ins neue Bienenjahr 2021!

Solche Bilder lassen die Imkerherzen höherschlagen: Gesunde, vitale Bienenvölker
Solche Bilder lassen die Imkerherzen höherschlagen: Gesunde, vitale Bienenvölker

Auch im Maltatal erlaubten die frühlingshaften Temperaturen schon Mitte/Ende Februar erste Einblicke in die Bienenstöcke. Trotz der außergewöhnlichen Schneemengen und extremen Minusgrade in diesem Winter starteten unsere Bienenvölker unerwartet stark ins neue Bienenjahr. "Dies spricht für die tolle Arbeit unserer Imkerinnen und Imker und ist bester Beweis dafür, dass die Carnica-Biene solche Winter immer noch problemlos meistern kann", so der Obmann Hansjürg Aschbacher. Gleichzeitig hofft die heimische Imkerschaft auf ein gutes Honigjahr 2021 um ihre Kunden endlich wieder mit dem süßen Gold verwöhnen zu dürfen!


Maltataler Bienen trotzten dem harten Winter

Was machen die Bienen im Winter?

Schon lange haben unsere Bienenvölker nicht mehr unter einer so dicken Schneedecke überwintert
Schon lange haben unsere Bienenvölker nicht mehr unter einer so dicken Schneedecke überwintert

Das Leben einer Arbeiterin endet im Sommer nach ca. 4 bis 6 Wochen. Im Vergleich dazu können Winterbienen bis zu 8 Monate alt werden. Die meiste Zeit verbringen sie im Bienenstock. Lediglich an warmen Tagen fliegen sie hinaus um den sogenannten Reinigungsflug durchzuführen, welcher für ein sauberes und hygienisches Innenleben des Volkes nötig ist. Winterbienen haben bis zum Schlüpfen der ersten Jungbienen ausschließlich die Aufgabe das Bienenvolk durch den Winter zu bringen.

mehr lesen

Der "persönliche" Bienenlehrpfad

Die 12 Lehrtafeln tragen die Handschrift eines Maltataler Imkers!

Beispiel: Die Eingangstafel des Lehrpfades wird individuell gestaltet
Beispiel: Die Eingangstafel des Lehrpfades wird individuell gestaltet

In Zusammenarbeit des BZV Malta und des Landesverbandes für Bienenzucht in Kärnten wurde ein 12-teiliger Bienenlehrpfad erstellt. Das Besondere daran: Über die Webseite www.imkerschule.org kann man die persönlichen Texte und Fotos für die Eingangstafel hochladen. Darüber hinaus sind die Lehrtafeln in zwei Größen erhältlich: Im Großformat (100 x 75 cm) für Outdoor-Bienenlehrpfade und im Kleinformat (50 x 37,3 cm) für Innenräume von Bildungseinrichtungen, Imkereibetrieben u.v.m. Gestaltet wurde der Lehrpfad vom Maltataler Imker Gottfried Peball.

mehr lesen

Maltataler Fotobeuten faszinieren kärntenweit!

Bienenfreie Einblicke für Schüler, Kursteilnehmer und Wanderlehrer.

15 solcher Fotobeuten-Komplettsysteme ermöglichen bienenfreie Einblicke ins Bienenvolk
15 solcher Fotobeuten-Komplettsysteme ermöglichen bienenfreie Einblicke ins Bienenvolk

Die bienenfreie Fotobeute des Maltataler Lehrbienenstandes sorgte bereits über die Wintermonate für regen Zuspruch. In Zusammenarbeit mit dem BZV Malta sowie den fachlichen Ausführungen der Kärntner Imkerschule mit dem Wanderlehrer-Team wurde nun ein tolles Gemeinschaftsprojekt verwirklicht...

mehr lesen

Unsere Beiträge in der Maltataler Gemeindezeitung

2. Ausgabe 2020

Beiträge BZV Malta in Maltataler Gemeindezeitung
Beiträge BZV Malta in Maltataler Gemeindezeitung

mehr lesen

Pflanzentanzen.de

Bienengesundheit.at

Garten.Schule...


Gartenbista.de